Fremdenergien und Manipulation erkennen

Veröffentlicht am

Ein Workshop für sensitive, empfängliche Menschen

In diesen Zeiten ist es besonders wichtig, sich der Einflussnahme von außen bewusst zu werden, damit wir unseren eigenen Weg gehen können.


Manchmal werden wir von Emotionen und Gedanken anderer überflutet und können nicht mehr unterscheiden, was woher stammt.

Wir kennen die Redewendung: “Was hat dich denn geritten, als …”, die recht gut beschreibt, dass es sich hierbei nicht unbedingt um ein neues Phänomen handelt, sondern schon immer bekannt war.

Wie finden wir zu uns selbst, ohne uns wieder völlig zu verschließen?

  • Begrüßung und Einstimmung
  • Biografisches zu Wolfgang v.d.R. / praktische Beispiele
  • Sensitivität und Hellfühlen als Gabe
  • Einflüsse aus anderen Ebenen / Besetzung
  • Das unheilvolle emotionale Band zwischen Täter und Opfer
  • Verschiedene Modelle zur Veranschaulichung
  • Die Rolle der Medien und der Umgebung
  • Mit-Menschen als Verstärker
  • Wie ABSCHALTEN?
  • Fragerunde